Die Ahr hat nicht umsonst ihren Weg gebahnt. Sie sollte möglichst auch so fließen können. Außerdem sollten keine Bebauungen mehr so nah an der Ahr erlaubt werden. Ausgleichsgebiete für die Grundbesitzer sollten auch örtlich weiter entfernt ermöglicht werden.