Jetzt besteht die Möglichkeit, zukunftsfähig, ökologisch, sozial und innovativ zu werden! Mehrgenerationenprojekte, wo alle ihren Platz haben und die sozialen Gemeinschaften, die sich in den letzten Wochen so wunderbar gefunden haben, könnten auch weiterhin gefördert und ausgebaut werden! Baut nicht wieder alle Gartenzäune auf! Lasst die Gärten zu Begegnungsorten für die ganze Nachbarschaft werden! Gerade die älteren Menschen profitieren hier. Sie sitzen so häufig allein und hätten sie nicht engagierte Menschen in der Nachbarschaft, wären sie in den letzten Wochen noch schlechter dran gewesen!
Aber vor allem sollte diese Katastrophe dafür genutzt werden, dass MIT der Natur gebaut wird und nicht GEGEN sie.