Die Ahr-Region besitzt ein großes Potenzial für Innovationen in den verschiedensten Richtungen. Es gibt viele innovative und kluge Köpfe, die in Eigeninitiative ihre Ideen verwirklichen und damit neue Produkte und Dienstleistungen hervorbringen. Dies erfolgt jedoch ohne strukturierte Vernetzung und Förderung – es fehlt eine Anlaufstelle für kreative, visionäre Personen (Schüler, Arbeitnehmer, Selbstständige, …), welche in der weiteren Ausarbeitung ihrer Ideen Unterstützung bräuchten.
Mit der Etablierung eines Inkubators könnten Basisstrukturen (Räumlichkeiten, Experten/Netzwerk, Know-how-Transfer) bereitgestellt werden, anhand derer Ideen entwickelt, Problemstellung diskutiert, Lösungen ausgedacht und am Ende neue Geschäftsmodelle erprobt und umgesetzt werden können. Durch eine Vernetzung der verschiedenen Kompetenzen und „Disziplinen“ kann so das im Ahrtal vorhandene Innovations-Potenzial auf ganz neue Weise geschöpft werden und so nachhaltig und langfristig für neue Arbeitsplätze in der Region sorgen.