(Wieder-)Aufbauen und Fördern privater Gärten und Selbstversorgung.
Auch Förderung kleinteiliger Versorgungsstrukturen (jedem Dorf seinen Laden). Dafür rechtliche Erleichterungen, da dann auch eine unkonventionelle „Bestückung“ desselben möglich wäre. So könnten beispielsweise privat erwirtschaftete Überschüsse oder andere Produkte dort verkauft werden (zusammen mit einer gleichzeitigen guten Online-Vernetzungs- und Verkaufsmöglichkeit). „Support you local farmers!“