Ich würde die Bahnstrecke nur noch bis zur Ortsgemeinde Dernau (zweigleisig) ausbauen und dort elektrisch betriebene Züge einsetzen. Von Dernau aus können Elektrobusse eingesetzt werden. Diese Konzept könnte sehr flexibel gestaltet werden z.B. zum Wochenende und während des täglichen Schulbeginn den Takt verkürzen. Sinkt die Beförderungszahl dann kann die Taktzeit wieder verlängert werden. Die Kosten für die Instandsetzung der Bahnstrecke wird reduziert, für das eingesparte Geld kann das Radwegenetz ausgebaut werden. Brücken über die Ahr können aufgrund der geringeren Belastung ohne Mittelpfeiler auskommen. Man kann durch schöne Radwegebrücken das Ahrtal wieder aufbessern. Mit entsprechenden Ladesäulen für Elektrofahrräder oder Lastenfahrräder wird der tägliche Weg zur Arbeit oder Schule auch gefördert.