die Weiterführung, Wiederaufnahme oder Neubebauung von Bau-Projekten, die vor der Flut geplant bzw. gestartet wurden
und die zu einer Ahr nahen Bebauung und Versiegelung führen (z.B. Piusgärten) soll nicht durchgeführt werden.