Die neuen Ahrbrücken sollten einen maximalen Wasserdurchfluss erlauben und keine Flutbarrieren bilden.