Wie kann man Hochschulen in die Ausarbeitung und Ideenentwicklung zum Hochwasserschutz einbinden? Studenten und deren Professoren haben oft unbedarfte Ideen und uneingeschränkte Denkmuster welche hilfreich beim Aufbauprozess sein können. Beispielsweise steht die Hochschule Geisenheim mit Ihrem Fachbebiet Landschaftsarchitektur und auch Professur Hochwasserschutz zur Verfügung und ist engagiert mit anzupacken.

Bitte prüfen ob es eine Möglichkeit gibt eine Kontaktstelle zu schaffen wo sich Hochschulen, Fachingenieure etc. melden können.
Vielen Dank für Ihre Mühen!