Das Land Rheinland-Pfalz und all seine Einwohner haben seit der Coronapandemie die Möglichkeit, kostenfrei auf die App DorfFunk zuzugreifen. Diese vom Fraunhofer Institut IESE in Kaiserslautern entwickelte App bündelt die Vernetzung in der Region, lässt aber auch Vernetzung in einzelnen Gemeinden/Orten zu und sorgt dafür, dass alle Strukturen integriert werden können. Eine solche App könnte die Kommunikation im Ahrtal erheblich erleichtern. So wäre der Bürgermeister aus Schuld sofort informiert, wenn eine Maßnahme in Sinzig umgesetzt wird, die auch für ihn von Interesse ist. Die Einwohner des gesamten Ahrtals werden über Neuigkeiten informiert ohne einzelne Verbandsgemeindewebseiten aufrufen zu müssen und dazu noch die vom Landkreis Ahrweiler. Die Etablierung dieser App, die bereits deutschlandweit genutzt wird, würde die Kommunikation erheblich erleichtern und verbessern und könnte die aktuelle Vielzahl an bestehenden digitalen Vernetzungsgruppen integrieren. Sie müsste zeitnah von geschultem Personal eingeführt werden. Solches Personal würde sicherlich über Amtshilfen oder ehrenamtliche Strukturen eingeworben werden können. Nur über eine gut funktionierende KOmmunikationsstruktur können die Menschen aus den betroffenen Dörfern mitgenommen werden! https://www.digitale-doerfer.de/unsere-loesungen/dorffunk/?portfolioCats=68%2C70%2C69%2C97