Der Gemeindenotfallsanitäter als Schnittstelle zwischen dem Rettungsdienst und den Hausarztpraxen analog zu den Modellprojekten und Bayern und Schleswig-Holstein.

Entlastung der Hausärzte und des Rettungsdienstes durch medizinisches Fachpersonal die vor Ort beim Patienten sind und entscheiden können ob, wie und welcher medizinischen Einrichtung ein Patient zugeführt wird.