Hallo, zum Heizen und Strom erzeugen, fällt mir spontan Blockheizkraftwerke ein. Ich kenne Städte/Strassen, wo ein extra Gebäude für ein BHKW steht, dass per Fernwärme die ganze Strasse versorgt und gleichzeitig Strom erzeugt. Energielieferant kann Gas, Biogas, Holz/Pellets, Öl sein, später Wasserstoff.

Mini-BHKW für ein einzelnes Haus zur Wärme- und Stromerzeugung (Kraftwärme-Kopplung) vielleicht auch interessant.

Es gibt deutsche Hersteller von Brennstoffzellen für einzelne Häuser. Diese liefern ebenfalls Strom und Wärme. Bevorzugt mit Gas, auch Flüssiggas und sind vorbereitet, um später per Wasserstoff betrieben zu werden.

Mini-Windanlagen gibt es zugelassen auch in Wohngebieten (Geräuscharm). Sie können einfachst auf Hausdächer installiert werden. Sind klein, auch mehrer kann man auf das Dach stellen, in den Garten (auf Wunsch 12V betreibbar), eignen sich für die Stromversorgung von Stallungen, Nebengebäuden ohne Stromnetzanschluß, für Wochenendhäuser ua vielen anderen Einsatzmöglichkeiten. (Innovationspreisgewinner)

Wegen Werbung habe ich keine Hersteller genannt, falls sie jedoch weitere Informationen benötigen, teile ich die gerne mit. (Bin aber Privatmann ohne finanzielle Interessen an den Überlegungen und auch kein Mitarbeiter von Firmen, die in dem Bereich tätig sind.

Freundliche Grüße an die Ahr
aus Linz am Rhein

F.P. Gorgus