Ich fände es günstig, auf Dauercamping an der gesamten Ahr zu verzichten. Dies hat, durch wegschwemmen unzähliger Wohnwagen zu großen Problemen an den Brücken und Engstellen gesorgt.