Das Ahrtal – eine internationale Modellregion für Grünen Wasserstoff
Eine ganze Region wird vollständig zerstört durch enorme Wassermaßen, hervorgerufen und entstanden durch Klimaerwärmung und Klimawandel, während die Deutsche Regierung und die EU gerade in diesen Tagen drastische Maßnahmen und
Veränderungen in der Energielandschaft beschließt. Wie wird nun der Wiederaufbau der Ahrregion, bezogen auf die Energieversorgung, aussehen und durchgeführt ? Diese politische Meldung und Nachricht seitens der Parteien müßten noch vor der Wahl und vor Beginn der Wiederaufbauarbeiten den Bürgern verbindlich mitgeteilt werden.
Dezentrale Erzeugung von Grünem Wasserstoff !
Es bietet sich an, hier an der Ahr, mit vielen kleineren Ortschaften, auch dezentrale Wasserstoff Produktionsanlagen, sogenannte Dampfreformierungsanlagen, in verschiedenen Größen von möglicherweise 1 MW bis 50 MW aufzubauen. Wasser
Elektrolyseanlagen gehören ebenfalls zu den Technologien die hier künftig zur Anwendung kommen. Die Herstellung von Grünem Wasserstoff, aus eigenen Biomasseabfällen, ist der Kern und der wichtigste Bereich im gesamten Wiederaufbau
Projekt und dem Aufbau einer 100% Wasserstoff Wirtschaft- und Region. Speziell für diese hohen Investitionen in Wasserstoff- Kraftwerke, in die eigentliche Energieproduktion, stehen Fördertöpfe und Subventionen der Bundesregierung mit vielen
Milliarden € zur Verfügung
Bei Wasserstofftechnologien soll Deutschland „die Nummer eins in der Welt“ werden, sagte Wirtschaftsminister Peter Altmaier. Wasserstofftechnologie: Bundesregierung beschließt nationale Wasserstoffstrategie | ZEIT ONLINE
Das Ahrtal – eine internationale Modellregion für Grünen Wasserstoff wird so zum gewünschten Exportgut der Bundesregierung.

Beiliegend der vollständige Bericht als pdf Datei.

Ahrtal-Modellregion-fuer-GruenenWasserstoff.pdf