Der Landkreis Ahrweiler ist verantwortlich für den Katastrophenschutz im LK. Das hat in der Nacht vom 14.07. auf den 15.07. offensichtlich nicht funktioniert. Bemerkenswerterweise befindet sich die Bundesakademie für Bevölkerungsschutz… ausgerechnet in Ahrweiler. Aus dem offensichtlichen Standortvorteil sollte zukünftig auch praktischer Nutzen für die Kreisverwaltung und die Veranwortlichen in den Kommunen gezogen werden.
Insofern sollte der Landkreis anstreben, zukünftig Musterregion für den Katastrophenschutz in Deutschland zu werden. Dazu sollten, neben weiteren Maßnahmen, insbesondere in den Kommunen regelmäßig Übungen , unter Einbeziehung der Bevölkerung, durchgeführt werden müssen.