Als erste Erkenntnis aus dieser Katastrophe und der Erfahrung des Hochwasser 2016 würde sich die dauerhafte Stationierung eines Rettungshubschraubers mit Rettungswinde in der Mittelgebirgsregion Hocheifel und dem Ahrtal anbieten. Damit könnten wir den großen Themenfeldern Sicherheit und Naturgefahren innovativ entgegen treten. Eine Kernkompetenz im Kreis Ahrweiler ist die jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Notfallmedizin, besonders im Umfeld der Rennstrecke, welche nun um neue intensive Erfahrungen erweitert wurde und neuer Rettungskonzepte bedarf.
Unsere Projektgruppe UNSER* NOTARZT kann sich gerne mit einem Netzwerk von pragmatischen Fachexperten einbringen.