Bei der Rettung und Evakuierung von Senior:innen und Hilfebedürftigen bitte nicht nur auf die einschlägigen (Senioren-)Einrichtungen konzentrieren! Es gibt enorm viele Senior:innen und andere hilfsbedürftige Menschen, die im eigenen Haushalt leben und dort pflegerisch versorgt werden! Hier helfen vielleicht Melderegister o.ä., um die verstreut lebenden Menschen zu „katalogisieren“. Diese Menschen sollten in der Evakuierung Priorität haben!
Hier muss auch an ein barrierefreies Frühwarnsystem gedacht werden!