Eine grundlegende Ursachenforschung über die Herkunft der Wassermassen in den Zuläufen der Ahr ist erforderlich. Hier müssen alle möglichen Maßnahmen ergriffen werden, das Wasser zurückzuhalten.